19. Juli 2021 - Beiträge - Allgemein

Rosentaufe

des Landfrauenverbandes württemberg-baden

 

 

In Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) haben die Landfrauen Württemberg-Baden ihre frisch gezüchtete „LandFrauen Rose“ getauft. Die „LandFrauen Rose“ ist eine pinke Bodendecker-Rose, die besonders bienenfreundlich ist. Die Kreisverbände und Ortsvereine der Landfrauen planen, sie auf öffentlichen Plätzen und Orten wie zum Beispiel dem Schloss Filseck (Kreis Göppingen) zu pflanzen, um damit ein Zeichen für die Mitgestaltung des ländlichen Raums zu setzen. In Schwieberdingen blühen die ersten „LandFrauen Rosen“ bereits. Die Rosentaufe ist der Auftakt der Veranstaltungen zum 75-jährigen Jubiläum des Landfrauenverbands Württemberg-Baden. Der Verein setzt sich unter anderem für die Anerkennung von Frauenarbeit in Familie, Beruf und Ehrenamt ein.

 


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.